Edvard Munch
gesehen von Karl Ove Knausgård

Edvard Munch (1863 - 1944) gehört zu den bedeutendsten Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts. Er war ein Wegbereiter des Expressionismus und einzigartig in seinen stilistischen und technischen Erfindungen im Bereich der Druckgrafik.

Gerade diese Werke hat Karl Ove Knausgård (*1968) in seine sehr persönliche Auswahl von Bildern und Graphiken genommen und er eröffnet durch seinen Essay einen vollkommen neuen Blick auf Edvard Munch. Knausgård gilt als wichtigster norwegischer Autor der Gegenwart. Die Romane seines sechsbändigen, autobiographischen Projektes wurden weltweit zur Sensation und sie sind in über dreißig Sprachen übersetzt und vielfach preisgekrönt.

Abbildungen vor allem der weltbekannten Gemälde (teils im Großformat) bereiten die Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhaber auf den Besuch vor oder lassen die Wiederentdeckung der Werke zu Hause zu einem Genuss werden.

deutsch
184 Seiten
138 farbige Abbildungen
22 x 28 cm
Hardcover
978-3-941773-53-0

28,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-2 Wochen

Cross-Selling Poster

Poster Hito Steyerl

8,50 €*