K20 OPEN SPACE
Klimaungerechtigkeit ...
11.12.2021, 14 - 15.30 Uhr

Stadtspaziergang in der Reihe ""Leaving the Space - Grüße von jenseits des Anthropozäns""

Was verbindet Kolonialismus, Rassismus und Klimakrise? Welche individuellen und gesellschaftlichen Hebel haben wir, um eine (klima)gerechtere Welt zu ermöglichen? Unter Anleitung von Serge Palasie erkunden wir im Düsseldorfer Stadtraum die Zusammenhänge.
Konzept: Eva Busch, Kuratorin/Kulturarbeiterin, und Noreen Maria Akhtar, Kunstvermittlerin
Ab 16 Jahren

0,00 €*

Versandkostenfrei